Müllhaufen dieser modernen Physik

Die moderne Physik mit ihrer Kosmologie und Quantenmechanik, die ein Müllhaufen sind und aus in keiner Weise miteinander verbundenen Theorien bestehen, wurde mehrere hundert Jahre lang wie von Wissenschaftlern und Mathematikern erfunden, behauptet jedoch, dass sie wahr sind Physiker.
Die absolute Trennung zwischen den Theorien, die in der Physik normalerweise wie bei einem Treffen von der einfachen Mehrheit der Theoretiker, die sich als Physiker identifizierten, akzeptiert wurden, wird sozusagen durch ihre Kompromissvereinbarungen verschleiert, wie zum Beispiel: » Quantenwellenteilchen-Dualismus «, der der Quantenmechanik absolut unbeweisbare Definitionen hinzufügt -» relativistisch «und vor allem die Erkennung vieler natürlicher Phänomene, die nicht in ihre Theorie passten, Paradoxe.
Die tiefsten Widersprüche in der theoretischen Physik entstanden zwischen den von Einstein erfundenen Relativitätstheorien und den von Planck und anderen wie ihm erfundenen Theorien der Quantenmechanik.
Im Relativismus wird das Raum-Zeit-Kontinuum von einem absoluten Monolithen postuliert, und in der Quantenmechanik muss es diskret sein, sonst ist es keine Quantenmechanik. Durch die Kombination dieser grundlegend inkompatiblen Konzepte begannen die Theoretiker, zusätzlich zu den vier Einstein-Messungen erste Einzelmessungen zu erfinden. Dann zählten diese Messungen in Dutzenden (die «Entwicklung» der theoretischen Physik wird offensichtlich zu Hunderten derselben Messungen führen).
Es ist lustig, dass Relativisten in den Schwingungen ihrer Seismographen, die sie als «Detektoren» von Einsteins «Gravitationswellen» bezeichneten (die tatsächlich zum Beispiel durch das Krächzen von Krähen verursacht wurden), «entdeckten», dass genau diese «Gravitationswellen» von ihnen angeblich scheinen nicht in einige sechzehnte Messungen zu gehen, die von der Quantenmechanik erfunden wurden. Dies sollte für Einstein-Wissenschaftler und Anhänger der Quantenmechanik sozusagen bedeuten, dass es nur vier Dimensionen gibt… Aber diese «Entdeckungen» sind den Theoretikern durch den Kopf gegangen: Man weiß nie, was sie entdecken, alles wird passen in eine Art Boost-up-Physik… Theoretiker der Quantenmechanik erkannten diese Fantasien der Einsteinisten als eine Tatsache, es wäre eine große Enttäuschung für sie, denn wie viele ihrer Erfindungen über Saiten und Branes müssten in die geworfen werden Müll (wo sie wirklich sind und der am besten geeignete Ort). Das Traurigste für sie wäre jedoch, weitere Erfindungen über einen Haufen von Dimensionen aufzugeben, dh ihre quantenmechanische Weide aufzugeben, was ihnen Ehrentitel und Geld bringt.

Оставить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

eight × = 8